Vakuumkammern, Sonderanlagen

Vakuumkammern, Sonderanlagen

Vakuumkammern

AVA700M_2

Tepro ist Hersteller von Vakuumkammern, die anhand von eigenen oder Fremdunterlagen angefertigt werden. Beispiellösungen werden auf den Bildern gezeigt. Die überwiegende Stückzahl der Kammern wird aus Edelstahl gemacht. Andere Materialien sind möglich, je nach Bedarf des Auftraggebers.

Minimaler Druck, für welchen wir die Kammern anfertigen ist 10-8 hPa. Wir stehen zur Verfügung bei der Projektierung der Kammern.

UDA800-2

Die Anlage UDA wird für Prozesse der Desinfektion und Desinsektion der Altdrucke, Unterlagen, Landkarten, Holzelementen und anderen materiellen Kulturgütern und Kunststücken vorgesehen. Dieser Prozess stoppt die Degradation der Ausstellungsstücke im Zusammenhang mit der Entwicklung der Bakterien, Pilze oder Insekten.

Desinfektion wird in Bedingungen des Unterdrucks mit Benutzung vom Gas zur industriellen Sterilisation durchgeführt.

Die Anlagen UDA finden Anwendung in den Bibliotheken, Archiven, Museen, Filmotheken, in Konservierungswerkstätten für Denkmäler und anderen Institutionen. Die Kammern können auch in den Banken zur Desinfektion von Banknoten verwendet werden, insbesondere bei deren mehrmaligen Gebrauch.

UDA801B
Nenndurchmesser der Walzkammer mm 800
Arbeitslänge der Kammer mm 1200
Regulierte Temperatur °C 20 ÷ 40
Endvakuum in der leeren Kammer mPa -0,095
Arbeitsvakuum mit Rotanox mPa -0,03÷-0,02
Max. Rotanox Druck in der Kammer mPa -0,02
Speisung V/Hz 230/50 lub 400/50
Installierte Leistung W 1800
Anlagengewicht (ohne Flasche) kg ~395
Prozesszeit h > 24
Aussenmasse mm 1760x1135x1900

Banknotenverpackungen stehen

mniejse

stanowiska

Wir bieten vier Modelle der Verpackungsmaschinen PP3.3, PP4.2E, PP4.6 und PP5.5 in der Sonderversion – Bankversion an, vorbereitet für das Verpacken von Geldscheinen, Kleingeld (gerollt oder lose) und Wertscheine, die in eine Siegelleiste mit austauschbaren Einlegelement  ausgestattet sind, um individuelle Aufschriften oder Zeichen auf der Siegelnaht des Beutels angebracht werden können.

Auf der Basis der Verpackungsmaschinen machen wir die Stände zum Verpacken von Geldscheinen, die aus folgenden Teilen bestehen:

– Anlage zur Vorkompression und Einlegen der Bankscheine in den Beutel (Handpresse, Pneumatikpresse oder Elektropresse)

– Verpackungsmaschine

– Arbeitstisch

Vorteile von Vakuumverpacken der Geldscheine:

  • Sicherung gegen Feuchtigkeit
  • Sicherung gegen Schmutz
  • Kleineres Volumen der verpackten Geldscheine
  • Mögliche Informationsaufschrift auf der Siegelnaht des Beutels
  • Information über eventuellen Eingriff der unbefugten Personen in den Beutelinhalt
  • Sicherung gegen Durchdringen von unfreundlichen Geruch usw.
  • Möglichkeit, die Anlage in Büroräumen zu installieren

mniejse

sc aut

 

Technischen Daten
Abmessungen mm 734 x 350 x 300
Vakuumpumpe m3/h 4
Elektrische Speisung V / Hz 230 / 50
Leistung kW ~0,2
Gewicht kg ok. 15
sciskacz reczny poprawiony

 

Geldscheinpresser ermöglichen die Vorkompression und erleichtern die Einführung der Geldscheine in die Beuter vor deren Verpacken in Vakuum. Die Vorkompression der Geldscheine vereinfacht den Prozess des Vakuumverpackens und ermöglicht die Anwendung der Verpackungen, die fest an die Abmessungen des Produktes angepasst sind.

Die Bedienung der Geldscheinpresser umfasst das Platzieren der Geldscheine in der Presse, Pressen, Einlegen der Verpackung auf die Arme der Geldscheinpressen, Pressen der zusammengedruckten Geldscheine in den Beutel.

Wir herstellen die manuellen und automatischen Geldscheinpresser. In den manuellen Pressen wird die Kompression der Beutel und Einlegen in den Beutel mit dem Handhebel durchgeführt, in den elektrischen Pressen werden diese Tätigkeiten nach Drücken von entsprechendem Knopf durchgeführt.

Diese Seite hat einen Informationscharakter und stellt kein Angebot im Sinne des Bürgergesetzbuches dar.